Jiggle.de - Die Forencommunity
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Jiggle.de - Die Forencommunity
Nützliche Links
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26-08-2006, 15:23 - Leben vs Sterben
Gone away / inaktiv
 

Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 4.764
Pombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und wegPombaer73 alle sind ganz hin und weg
Leben vs Sterben

Funfaktor

Leben Saufen bis der Leichenwagen kommt, Lachen mit der FDP oder der deutschen Nationalelf, Sackhüpfen im Ehebett - die Möglichkeiten zur heiteren Freizeitgestaltung sind im Leben praktisch unbegrenzt, nerven tun lediglich humorlose Spaßbremsen mit Sprüchen wie "Das finde ich jetzt aber weniger witzig" oder "Könnten Sie bitte ihre Hand da weg nehmen, danke". ++++

Tod Gar nicht übel: Auch im Jenseits kann man viel zu lachen, z. B. über sein nutzloses Leben oder über andere, deren Leben ebenso scheiße war. Nur Totlachen kann man sich leider nicht mehr. +++


Geld & Karriere

Leben Dreht sich im Leben praktisch alles drum. Wer Erfolgreich sein will, muss aber leider einiges dafür tun, z. B. Bassgitarre spielen bei Tokio Hotel oder akrobatische Verrenkungen auf der Besetzungscouch übelriechender TV-Produzenten. Das Problem: Irgendwann hat man alles erreicht bzw. hat das Gefühl, "nicht mehr weiter zu kommen". Die Lösung: Überdosis Crack oder "einfach nochmal von vorne anfangen". +++

Tod Pech für Yuppies: Hier endet die Karriereleiter, denn weiter aufsteigen als in Jenseits kann niemand. Berufserfahrung, Uni-Diplome, EDV-Skills und Teamfähigkeit nützen einem hier gar nichts, denn in den ewigen Jagdgründen gibt es keine Arbeitsplätze und wer tot ist, brauch auch nie mehr zu arbeiten - kein Wunder, dass viele sich mit Berechtigung schon zu Lebzeiten fragen "was die ganze Scheiße eigentlich soll". +


Sex

Leben Einfach Klasse. Wer mitten im Leben steht, hat die freie Auswahl unter ca. sechs Milliarden Geschlechtspartnern und kann mit ihnen machen, was er will, sofern man sich nicht durch irgendwelche idiotischen Moralvorstellungen einschränken lässt. Sex macht Laune, verbrennt Kalorien und bringt einen schnell auf andere Gedanken, z. B. "Jetzt muss ich ihn nur noch rechtzeitig rausziehen" oder "Hab ich eigentlich die Herdplatte ausgestellt?" - Ganz klar: Sex gehört zu einem richtigen Leben dazu - jeder sollte es irgendwann einmal ausprobiert haben! +++++

Tod Ziemlich mau. Ohne Körper macht Sex entschieden weniger Spaß. +


Esoterik

Leben Naja: Alle reden drüber, so richtig esoterisch wird es für Lebende allerdings erst mit einer Alditüte Haschisch oder nach 16 Stunden Astro-Night auf Neun Live. Seinen Körper verlassen, sich mit dem Universum vereinigen, vollkommene kosmische Glückseligkeit - auf der Erde alles praktisch unmöglich, angesichts des TV-Programms aber auch kein Wunder. ++

Tod Irre. Schon der Übergang ins große Nichts kann zum spirituellen Happening werden: Verlassen des Körpers ("Tschüß, und warte nicht mit dem Essen!"), jede Menge Licht und Liebe und schließlich großes Meet and Greet mit einem übernatürlichen Wesen, das einem erstmal Vorhaltungen über seinen dekadenten Lebenswandel auf Erden macht. Esoterischer gehts kaum noch! +++++


Drogen

Leben Jede Menge - man brauch sie auch, um irgendwie über die Runden zu kommen. Kurios: Wer viele Drogen nimmt oder gleich alle auf einmal, brauch ziemlich bald keine mehr (siehe unten). ++++

Tod Wer tot ist, brauch keine Drogen - wozu auch, schließlich ist doch der Tod eine megakrasser Trip, bei dem weder LSD noch Islamischer Fundamentalismus mithalten können. Die Wirkung: Realitätsverlust, extreme Bewußtseinserweiterung, Glückseligkeit wie auf 2 Zentnern Heroin. Andere Drogen gibt es im Jenseits nicht - aber man hat ja auch keinen Körper mehr, in den man was hineindonnern könnte. +++++


Chillfaktor

Leben Gleich null: Tagsüber verzweifelte Jagd nach Geld, Ruhm und ostasiatischen Sexgeheimnissen, abends krampfhaftes Entlastungstrinken und nachts werden die Sexgeheimnisse mithilfe kompliziertester Körperverdrehungen ausprobiert. Kein Wunder, dass man spätestens nach 70 oder 80 Jahren "die ewige Ruhe" herbeisehnt wie die letzte Folge von "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten". +

Tod Optimal: Entspanntes Auschillen in abstrakter Atmosphäre ohne Zeitdruck und ohne Verpflichtungen. Was allenfalls nervt, sind an Drogen gestorbene Rocksänger, die im Jenseits das Comeback versuchen - das Talent stirbt aber meistens mit. +++++



Quelle
Pombaer73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-08-2006, 20:49 - Leben vs Sterben
Handelsfachpacker a.D.
 

Registriert seit: Oct 2004
Ort: Laatzen
Alter: 34
Beiträge: 30.465
Lagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und wegLagermade alle sind ganz hin und weg
sehr geil



Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du Pombaer73 erneut bewerten kannst.
__________________
"Ich schätze Stil, aber an einem Menschen interessieren mich andere Dinge. Was nützt mir jemand, der Stil hat, aber einen ganz unangenehmen Charakter? Da ist mir der schludrige Typ mit Herz lieber." - Max Raabe

FB

Notiz an mich selber: Wagenladung Gnubbel für Moony + Ina + snoopy-in-love
Lagermade ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26-08-2006, 23:55 - Leben vs Sterben
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: May 2004
Ort: an der Ostsee
Alter: 60
Beiträge: 5.396
Melisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes AnsehenMelisande genießt extrem hohes Ansehen
Die Liebe und der Suff
der regt die Menschen uff!
Dann wern mer wieder freidlich
und alles wird gemütlich.
__________________
Ich bin die Kraft die Gutes will und Gutes schafft.
Melisande ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es Anfang 30 einen sog. Wendepunkt im Leben? Käferbaby Diskussionsrunde 106 28-03-2011 20:44
Das Leben! Ronja Räubertochter Diskussionsrunde 42 18-03-2006 15:29
Leidenschaft, Feuer, Leben Ruthio Kummerkasten 14 13-01-2006 12:07
Ein Jahr Ex-User Plauderecke über Dies und Das 418 06-12-2004 23:20
Das Leben eines Mannes xena2 Witze, Sprüche und lustige Texte 0 19-09-2001 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:16 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108