Jiggle.de - Die Forencommunity
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Jiggle.de - Die Forencommunity
Nützliche Links
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26-08-2009, 20:21 - Linux - war frueher alles besser ?
Dauerposter
 

Registriert seit: Mar 2007
Ort: England
Beiträge: 487
budgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und weg
Linux - war frueher alles besser ?

"Frueher war mehr Lametta" wie der Opa in dem Loriot-Sketch sagt ...

Zur Leidensgeschichte:

1995 bin ich bei Einfuehrung von Win 95 auf Linux umgestiegen, damals eine Version von DLD (gibts die noch?). War wunderbar: Stabil, hatte alles was ich brauchte, ich konnte das System warten, Neuinstallationen klappten.

In 2000 dann auf eine andere Distribution umgestiegen (SUSE). Auch noch okay. Zeitgleich auf Arbeit Nervenzusammenbrueche an einem Win98-Laborrechner erlitten, was mich bestaerkte, daran zu glauben, dass bald alle Welt auf Linux umstiege.

Ein paar Jahre spaeter dann ein neuer Rechner, diesmal RedHat-Linux. Hier fing es an, schlechter zu werden. Zunaechst einmal wurden Applikationen grauenhaft. Ob xv, xfig oder emacs - die neuen Versionen hatten allerlei Firlefanz aber die fuer meine Arbeit elementaren Dinge waren irgendwo versteckt. Dafuer hatte man auf dem emacs-ASCII-Editor jetzt Spiele - na toll !

Zeitgleich fing das Bandwurmproblem beim Installieren an. Um Programm x zu installieren, brauchte man die Datei y, dann natuerlich z und schliesslich wieder x ... zum Schluss lief alles, bis zum naechsten Neustart.

Zur gleichen Zeit fing ich an, Windows XP schaetzen zu lernen.

Mittlerweile habe ich ein etwas besseres Linux (Ubuntu), aber viele Probleme bleiben. Auch ein Versuch, mit Knoppix meine Festplattenpartition auf meinem letzten RedHat-PC zu sichern, bevor ich sie mit Ubuntu ueberinstalliere, war erfolglos weil das Ubuntu nicht laeuft und die Problemloesungen in den FAQ alle nicht funktionieren. Von Linux aus direkt zu DVD oder CD zu brennen oder irgendwelche andere Hardware anzusteuern habe ich sowieso schon aufgegeben.

Ein generelles Problem, das ich mit Linux habe: Entweder gehen die FAQs ueber triviale Probleme oder ueber ganz andere Dinge. Finde ich wirklich mal eine Frage, die mir auf den Naegeln brennt, kann ich Gift drauf nehmen, dass die Loesung bei mir nicht laeuft !

Deswegen ist meine derzeitige Rangliste von Systemen eher XP --> Vista --> Linux. Weil XP und das specherfressende Vista wenigstens laufen.

Ist das jetzt Zufall oder hat sonst wer den Eindruck, dass sich die Benutzerfreundlichkeit von Linux in den letzten Jahren eher verschlechtert hat ?
__________________
Ein freundliches "Cheers" aus dem Geordie-Land wuenscht


Budgie
budgerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-08-2009, 21:03 - Linux - war frueher alles besser ?
Zündellord
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin \o/
Alter: 31
Beiträge: 58.397
JeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und weg
Um einen Kommilitonen zu zitieren: Emacs suckt eh, nimm VI!!1!
Naja, ich kanns nicht beurteilen. Ich hatte nie nen Anlass zu Wechseln, da ich mit xp eigentlich sehr zufrieden bin. Auf meinem neuem Rechner werd ich wohl mal Win7 ausprobieren..
(aber bei selbigem Kumpel fand ich ne CD-ROM von 1995, mit Linux 1.0 (stand drauf, aber kA welche Distri das war ) )

Geändert von JeriC (26-08-2009 um 21:29 Uhr).
JeriC ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 26-08-2009, 21:24 - Linux - war frueher alles besser ?
Dauerposter
 

Registriert seit: Mar 2007
Ort: England
Beiträge: 487
budgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und weg
Hi, danke fuer Deine Antwort.

Jaja, vi war die Konkurrenz zu emacs. Mit ohne Mausbedienung, alles Shortcuts. Exzellent am VT100-Terminal oder wo man sonst mauslos ist und z.B. ein Stapelkommando eingeben will. Ich bin allerdings schon verwoehnterweise unter Emacs aufgewachsen ... als es noch gut war, ohne "games", ohne "Emacs psychiatrist" (den braucht man wohl) und ohne Defaulteinstellung auf Doppelfenster (wer zum Geier dies wofuer braucht ???).
__________________
Ein freundliches "Cheers" aus dem Geordie-Land wuenscht


Budgie
budgerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-08-2009, 22:40 - Linux - war frueher alles besser ?
Feierabendposter
 

Registriert seit: Mar 2009
Beiträge: 151
Netzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und wegNetzfischer alle sind ganz hin und weg
Die Linux-Gemeinschaft versucht nicht, dem durchschnittlichen Windowsbenutzer ein Ersatz-Betriebssystem anzubieten. Das Ziel von Linux ist nicht "Linux auf jedem Schreibtisch".


Quelle
__________________
Frei ist, wer in Ketten tanzen kann.


Das Leben ist ein Heidenspaß, für Christen ist das nix!
Netzfischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-08-2009, 22:59 - Linux - war frueher alles besser ?
Super-Megaposter
 

Registriert seit: Jan 2007
Ort: Wipperfürth
Alter: 32
Beiträge: 2.335
Matthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und weg
vi ftw! OS X solltest du noch probieren, benutzerfreundlich und zusätzlich die Vorzüge eines unix systems. alle anderen unixoiden systeme würde ich eher als expertensysteme bezeichnen.
__________________
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2009, 00:43 - Linux - war frueher alles besser ?
Mischief
 

Registriert seit: Jan 2005
Ort: B
Alter: 51
Beiträge: 26.512
loki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von budgerigar Beitrag anzeigen
Ist das jetzt Zufall oder hat sonst wer den Eindruck, dass sich die Benutzerfreundlichkeit von Linux in den letzten Jahren eher verschlechtert hat ?
Ich schätze, es ist Zufall, ich nehme es zumindest anders wahr. Wobei ich Gnu/Linux (also Ubuntu-Distro) aus gewissen Gründen eher nur gelegentlich benutze, also theoretisch "immer wieder umdenken" muss.

Es ist bedienbarer und Intuitiver geworden. Man rechnet nur nicht immer damit: Das Brennen der DVD / CD erinnert mich an einen kollegen, der nach 10 Minuten Suchen nach dem Brennprogramm aufgeben wollte -- und dann feststellte, es reicht ein Rechtsklick auf das CD-Symbol.
__________________
Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage zwischendurch
Hindsight is always 20/20.
Sätze mit "alle", "keine", "immer" und "nie" sind meistens falsch.
Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ
Gib nie etwas auf, an das du jeden Tag denken musst.
loki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-08-2009, 14:27 - Linux - war frueher alles besser ?
Dauerposter
 

Registriert seit: Mar 2007
Ort: England
Beiträge: 487
budgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und wegbudgerigar alle sind ganz hin und weg
Hallo an alle, und danke fuer die Antworten.

Der verlinkte Text von "Netzfischer" ist gut. Allerdings zielt er auf den Windows --> Linux - Umsteiger ab.

Mein Problem als "alteingesessener" Linux-Nutzer dagegen ist, dass dokumentierte Installationsschritte von Programmen einfach nicht funktionieren. Ich kriege nix installiert, keine Hardware unterstuetzt etc. obwohl ich die angegebenen Installationsschritte befolge (und ja, auch als root eingeloggt bin ). Frueher ging das alles.

Andererseits gab es noch nie so viele Versionen und Distributionen von Linux wie heute. Was nicht gerade der Kompatibilitaet dient.

Ich hatte mir z.B. von einer grossen Forschungsorganisation ein Programmpaket zur Datenverarbeitung besorgt. Versuchte, die CD zu installieren. Ging nicht. Nachgehakt - der Bug auf der CD war bekannt, also doch via FTP runterladen. Gesagt, getan. Nach einigem Kampf und Installation immer neuer Bibliotheken wars dann endlich soweit - die Anwendung lief !

Als ich sie dann einen Monat spaeter brauchte, lief sie natuerlich nicht mehr.

Und das ist das Problem - bei Windows habe ich das noch nie erlebt. Eine nutzerfreundiche Installation und auch freie Anwendungen laufen auf Anhieb. Klar, Linux will dem nicht unbedingt nacheifern und ich bin ja auch gewillt, eine Installationsanleitung zu lesen und die Einzelschritte durchzufuehren. Nur, wenn es dann immer noch nicht klappt oder der erfolgreiche Start einer Software nicht reproduzierbar ist, dann habe ich den Eindruck, dass Linux wirklich nur fuer den "Hacker" ist, fuer den der Computer den Lebensmittelpunkt bildet ...
__________________
Ein freundliches "Cheers" aus dem Geordie-Land wuenscht


Budgie
budgerigar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2009, 11:56 - Linux - war frueher alles besser ?
Jiggle Freak
 

Registriert seit: Apr 2005
Ort: mal hier, mal dort..
Beiträge: 55.448
Knowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und wegKnowledge alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Netzfischer Beitrag anzeigen
Die Linux-Gemeinschaft versucht nicht, dem durchschnittlichen Windowsbenutzer ein Ersatz-Betriebssystem anzubieten. Das Ziel von Linux ist nicht "Linux auf jedem Schreibtisch".


Quelle
Interessanter Bericht unter dem Link
__________________
nach rechts scrollen um den FSK18-Bereich zu betreten - - - - ->

Sehr gern würde ich mich geistig mit
dir duellieren. Aber du bist ja unbewaffnet.


GOLD-Account-Member
Knowledge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-08-2009, 21:12 - Linux - war frueher alles besser ?
Zündellord
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin \o/
Alter: 31
Beiträge: 58.397
JeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und weg
Weil heute Freitag ist

Linux ist nicht Windows und will auch nicht Windows sein, aber wenn man einen USB-Stick einsteckt bekommt man unter KDE einen Dialog, der diesem Windows-Dialog ziemlich ähnlich sieht.

Windowsdialog.png

Dieses wir übernehmen mal ein paar Sachen von Windows, aber im Kern ist es halt doch ein uneinheitliches Frickelsystem bedeutet, dass es niemals ein Jahr geben wird, das als das Jahr des Linuxdesktops in die Annalen eingeht.
Linux wird nie die breite Masse erreichen, solange es eine zu große Distributionsvielfalt gibt und es kein einheitliches Look & Feel für Anwendungen gibt. Ich will nicht mal sagen, dass es technisch unterlegen ist, aber technische Überlegenheit will nichts heißen, erinnert sich noch jemand an OS/2?
Es wird an allem viel zu viel herumgeforkt, jeder kocht sein eigenes Süppchen, das ist wie zu Heimcomputerzeiten, als es zig inkompatible Systeme gab.
Wenn sich jemals ein Unix im Heimbereich durchsetzen wird, dann - so weh es mir tut das zu sagen - wird es OS X sein.
JeriC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-09-2009, 23:53 - Linux - war frueher alles besser ?
Super-Megaposter
 

Registriert seit: Jan 2007
Ort: Wipperfürth
Alter: 32
Beiträge: 2.335
Matthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und weg
ich benutze blackbox
__________________
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2009, 00:21 - Linux - war frueher alles besser ?
Super-Megaposter
 

Registriert seit: Jan 2007
Ort: Wipperfürth
Alter: 32
Beiträge: 2.335
Matthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und wegMatthias alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von JeriC Beitrag anzeigen
Weil heute Freitag ist

...KDE einen Dialog, der diesem Windows-Dialog ziemlich ähnlich sieht.

Anhang 208585
Windows klaut doch eh alles von os x, selbst als namen ist ihnen nichts besseres eingefallen als Aero vs Aqua von apple
__________________
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-09-2009, 01:18 - Linux - war frueher alles besser ?
Zündellord
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin \o/
Alter: 31
Beiträge: 58.397
JeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und weg
Ja, Apple hat ganz schön aufgeholt, was auch dringend nötig war.
JeriC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-04-2010, 20:54 - Linux - war frueher alles besser ?
Grünschnabel Poster
 

Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 4
peterlustig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Linux ist trotzdem besser, wenn sich jeder Windows-Nutzer bei Windows (übers Internet) beschweren würde, wenn er ein Problem hätte oder nicht mit Windows zufrieden wäre, dann wäre wohl das ganze Internet überlastet (mal unwissenschaftlich gesehen)
__________________
Mit freundlichen Grüßen,
peterlustig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2010, 00:21 - Linux - war frueher alles besser ?
Zündellord
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin \o/
Alter: 31
Beiträge: 58.397
JeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und weg
Schmarrn. Win7 rockt mal derbe.
JeriC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2010, 15:12 - Linux - war frueher alles besser ?
Grünschnabel Poster
 

Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 4
peterlustig befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja, aber nach einem Jahr kann mans wieder wegschmeißen, weils nen neuen Mist gibt. Das ist bei Linux nicht so.
__________________
Mit freundlichen Grüßen,
peterlustig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2010, 16:57 - Linux - war frueher alles besser ?
Zündellord
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Berlin \o/
Alter: 31
Beiträge: 58.397
JeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und wegJeriC alle sind ganz hin und weg
Hm, ich weiß nicht. Ich war vorher mit xp auch zufrieden. Man muss nicht jeden Zwischenschritt mitmachen
JeriC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-06-2016, 09:13 - Linux - war frueher alles besser ?
Grünschnabel Poster
 

Registriert seit: Jun 2016
Beiträge: 3
Lennfis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Bei mir läuft es eher so: Linux (Ubuntu) installiert. Dann wird immer schön aktualisiert. So weit läuft dan auch alles stabil, bis dann irgendein Update fehlschlägt und dann geht es los. Erst starten diverse Programme nicht oder schmieren einfach ab. Und dann startet das System auch nur noch sporadisch. Die Fehlersuche ist dann meist nicht von Erfolg gekrönt und das ganze muss neu installiert werden. Beim dual installierten Windows 8 kann davon keine Rede sein, auch wenn hier die Hardware, dass Betreibessystem manchmal ausbremst.
Lennfis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

« linux | - »
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragebogen Rosa Frankfurter Plauderecke über Dies und Das 193 01-09-2010 18:57
Linux 9.0 Suse und USB-Geräte Manulu Linux 6 06-02-2004 20:16
Linux 2.6.0 Test 10 soeben erschienen Ex-User Linux 1 24-11-2003 19:02
Warum ein Bier besser ist als eine Frau: Koehlerliesel Witze, Sprüche und lustige Texte 10 25-10-2001 12:15
107 Gründe, warum Bier besser ist, als eine Frau Danyael Witze, Sprüche und lustige Texte 7 14-09-2001 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184