Jiggle.de - Die Forencommunity
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Jiggle.de - Die Forencommunity
Nützliche Links
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10-01-2011, 12:59 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Aug 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.547
Phos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes Ansehen
wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...

ich hab vor ein paar tagen mitbekommen, dass es jetzt wohl legal wird z.b. polnische firmen in deutschland arbeiten ausführen zu lassen.

hier in berlin kennt man ja das problem mit den billigarbeitern, meist schwarzarbeiter aus nachbarländer und damit verbundenen problemen wegen arbeitslosogkeit und co.

nun kenn ich mich damit nicht so aus und bin auf eure meinung gespannt. meint ihr mit der neuen regelung wird alles besser oder schlechter? also wird damit das problem verstärkt oder eingedämmt?
__________________
Meine Notstation jetzt mit eigenem Forum!
Phos4flaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 13:10 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
schwÄtzÄÄ
 

Registriert seit: Feb 2003
Ort: irgendwo dazwischen
Beiträge: 47.478
bÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Phos4flaire Beitrag anzeigen
ich hab vor ein paar tagen mitbekommen, dass es jetzt wohl legal wird z.b. polnische firmen in deutschland arbeiten ausführen zu lassen.

hier in berlin kennt man ja das problem mit den billigarbeitern, meist schwarzarbeiter aus nachbarländer und damit verbundenen problemen wegen arbeitslosogkeit und co.

nun kenn ich mich damit nicht so aus und bin auf eure meinung gespannt. meint ihr mit der neuen regelung wird alles besser oder schlechter? also wird damit das problem verstärkt oder eingedämmt?
Naja in Berlin weht diesbezüglich sicher meinungsmäßig ein anderer Wind, schätze ich mal.
An meiner kleinen Mosel verhält es sich tatsächlich so, dass ein Großteil der Winzer im Eimer wären, wenn Sie nicht auf polnische Arbeiter zugreifen könnten. Für das Lesen wird hier seit je her wenig Kohle bezahlt (6-7 Euro, Träger um die 10, manchmal weniger) für Polen ist dies offensichtlich durchaus akzeptabel. Winzer belegen mir immer wieder, dass sie - im Gegensatz zu deutschen Helfern - richtig "wuhlen" um im Folgejahr wieder kommen zu können.

Warum soll das z.B. im Baugewerbe nicht klappen, wenn die Qualität stimmt.
__________________
>>Wo ich bin ist WAUland<<

bÄÄnd ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 10-01-2011, 13:24 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von bÄÄnd Beitrag anzeigen
Naja in Berlin weht diesbezüglich sicher meinungsmäßig ein anderer Wind, schätze ich mal.
An meiner kleinen Mosel verhält es sich tatsächlich so, dass ein Großteil der Winzer im Eimer wären, wenn Sie nicht auf polnische Arbeiter zugreifen könnten. Für das Lesen wird hier seit je her wenig Kohle bezahlt (6-7 Euro, Träger um die 10, manchmal weniger) für Polen ist dies offensichtlich durchaus akzeptabel. Winzer belegen mir immer wieder, dass sie - im Gegensatz zu deutschen Helfern - richtig "wuhlen" um im Folgejahr wieder kommen zu können.

Warum soll das z.B. im Baugewerbe nicht klappen, wenn die Qualität stimmt.
Der Deutsche wuerde, wenn er keinen anderen Ausweg hat, auch um die Kohle malochen.

Warum muessen ueberhaupt Leute aus Polen nach Deutschland kommen?

Es gibt genug die schon da sind und schon lange von Sozialgeldern leben. Die wuerde ich als erste in Arbeit bringen, wenn ich der Deutsche Staat waere.

Ob Hochwasser- oder Ernteeinsatz, wer was will, muss auch was leisten, bzw. ohne Leistung gibt es nichts.

Je laenger ich hier bin, um so laecherlicher kommt mir das vor, was in Deutschland abgeht.

Hier waere so etwas undenkbar.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 13:36 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
schwÄtzÄÄ
 

Registriert seit: Feb 2003
Ort: irgendwo dazwischen
Beiträge: 47.478
bÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Krokodil-Tunti Beitrag anzeigen
Der Deutsche wuerde, wenn er keinen anderen Ausweg hat, auch um die Kohle malochen.

Warum muessen ueberhaupt Leute aus Polen nach Deutschland kommen?

Es gibt genug die schon da sind und schon lange von Sozialgeldern leben. Die wuerde ich als erste in Arbeit bringen, wenn ich der Deutsche Staat waere.

Ob Hochwasser- oder Ernteeinsatz, wer was will, muss auch was leisten, bzw. ohne Leistung gibt es nichts.

Je laenger ich hier bin, um so laecherlicher kommt mir das vor, was in Deutschland abgeht.

Hier waere so etwas undenkbar.
Nun, hier gehts ja erst mal um Firmen/Unternehmen, die hier tätig werden wollen. Wenn Sie beispielsweise Ausschreibungen für sich gewinnen können, warum nicht?
Man darf sicher einer Vielzahl von polnischen, tschechischen und weiss ich nicht-Handwerksunternehmen sicher ne vergleichbar gute Arbeit wie einem deutschen Meisterbetrieb zutrauen. Hier in unseren Museen gibts beispielsweise hochqualifizierte polnische Restauratoren, denen wird neidlos höchste Kompetenz zugestanden.....

Mein benachbartes Großherzogtum nimmt aus vergleichbaren Gründen ja auch bevorzugt deutsche Unternehmen: hohe Qualität, geringere Kosten als bei einem "einheimischen" Unternehmen....

Und Arbeitskräfte rekrutieren sie aus Frankreich und Belgien en masse....
__________________
>>Wo ich bin ist WAUland<<

bÄÄnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 13:43 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von bÄÄnd Beitrag anzeigen
Nun, hier gehts ja erst mal um Firmen/Unternehmen, die hier tätig werden wollen. Wenn Sie beispielsweise Ausschreibungen für sich gewinnen können, warum nicht?
Man darf sicher einer Vielzahl von polnischen, tschechischen und weiss ich nicht-Handwerksunternehmen sicher ne vergleichbar gute Arbeit wie einem deutschen Meisterbetrieb zutrauen. Hier in unseren Museen gibts beispielsweise hochqualifizierte polnische Restauratoren, denen wird neidlos höchste Kompetenz zugestanden.....

Mein benachbartes Großherzogtum nimmt aus vergleichbaren Gründen ja auch bevorzugt deutsche Unternehmen: hohe Qualität, geringere Kosten als bei einem "einheimischen" Unternehmen....

Und Arbeitskräfte rekrutieren sie aus Frankreich und Belgien en masse....

sag ich doch, die Luxemburger und die Aussis sind nicht so doof wie die Deutschen.
Sie suchen nach deutschen Fachkraeften, waehrend die Deutschen ihre Leute rausekeln und am liebsten fuer alles einen billigen Polen haben wollen.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 13:54 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
schwÄtzÄÄ
 

Registriert seit: Feb 2003
Ort: irgendwo dazwischen
Beiträge: 47.478
bÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und wegbÄÄnd alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Krokodil-Tunti Beitrag anzeigen
sag ich doch, die Luxemburger und die Aussis sind nicht so doof wie die Deutschen.
Sie suchen nach deutschen Fachkraeften, waehrend die Deutschen ihre Leute rausekeln und am liebsten fuer alles einen billigen Polen haben wollen.
Man muss sich da geschmeidig randenken, so oder so, sonst schreibts uns Brüssel noch bürokratischer vor.
Ich hab oben ja schon mal den berühmt-berüchtigten Meisterbrief/Betrieb angepostet. Dem ist ne wirkliche Beschäftigungsbremse.... und deshalb sind die "Polen" (stellvertretend für alle anderen in Frage kommenden Länder) eben so ungern gesehen....

Ich nehme es einer arbeitslosen Frisör-Gesellin nicht übel, wenn Sie ein paar Senioren für die Hälfte der Kohle privat aufbretzelt, vor allem weil man ihr die Möglichkeit eines eigenen Salons unmöglich macht..... Talent hin oder her... Kein Meister, kein Keks...
__________________
>>Wo ich bin ist WAUland<<

bÄÄnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 14:15 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von bÄÄnd Beitrag anzeigen
Man muss sich da geschmeidig randenken, so oder so, sonst schreibts uns Brüssel noch bürokratischer vor.
Ich hab oben ja schon mal den berühmt-berüchtigten Meisterbrief/Betrieb angepostet. Dem ist ne wirkliche Beschäftigungsbremse.... und deshalb sind die "Polen" (stellvertretend für alle anderen in Frage kommenden Länder) eben so ungern gesehen....

Ich nehme es einer arbeitslosen Frisör-Gesellin nicht übel, wenn Sie ein paar Senioren für die Hälfte der Kohle privat aufbretzelt, vor allem weil man ihr die Möglichkeit eines eigenen Salons unmöglich macht..... Talent hin oder her... Kein Meister, kein Keks...

so oder so, an das was die sich in Bruessel ausdenken, haellt sich auch nur wieder der Deutsche und vielleicht noch der Franzose, der Rest lacht sich doch schon kaputt ueber Europa und kassiert noch ne Weile money for nothing.

Fuer mich ist Europa gescheitert.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-01-2011, 20:42 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Megaposter Level -1-
 

Registriert seit: Dec 2010
Ort: an der Ziethe
Alter: 46
Beiträge: 533
Lotstrich hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Phos4flaire Beitrag anzeigen
...... meint ihr mit der neuen regelung wird alles besser oder schlechter? also wird damit das problem verstärkt oder eingedämmt?
Selbstverständlich sehe ich diese Entwicklung eher suboptimal. Das liegt ganz einfach daran, dass ich mein Einkommen in einer der betroffenen Branchen erwirtschafte.
Der damalige Wegfall der Meisterpflicht 2002/2003 in dieser Branche hat dazu geführt, dass ein Einzelunternehmen nach dem anderen wie Pilze aus dem Boden schossen und diese den Markt mehr als gesättigt haben, was deutlichen Preisverfall nach sich zog.
Ob und dass dort dann qualitativ minderwertig gearbeitet wurde bzw. wird, fiel bzw. fällt vielen Leuten gar nicht auf. Der Preis machts ... zu 98%.
Moment, Moment nicht Alle über einen Kamm scheren, das liegt mir fern.
Natürlich haben durch den Wegfall der Meisterpflicht auch viele Facharbeiter und Altgesellen ihre Chance gesehen und sind ebenfalls im Markt, dort bin ich auch mit von der Partie.
Das macht es für den Kunden, der trotz der Einzelunternehmerschwemme immer noch sehr viel Wert auf Qualität legt aber auch nicht einfacher, denn der Kunde kann das Werk des Handwerkers erst beurteilen, wenn das Kind bereits im Brunnen liegt oder es sich nach Fertigstellung immer noch auf dem Rand befindet.
Wo fehlt es also, um dem Kunden vorab Sicherheit zu geben? Vorschläge?

Zitat:
Mit dem Auslaufen der Übergangsregelungen zum
01.05.2011 entfallen auch die bis dahin geltenden übergangsbedingten
Beschränkungen der Dienstleistungsfreiheit
für Bürger der Beitrittsstaaten in den folgenden Wirtschaftssektoren:
- Baugewerbe einschließlich verwandter Wirtschaftszweige,
- Reinigung von Gebäuden, Inventar und Verkehrsmitteln
und
- Tätigkeiten von Innendekorateuren.
In der Folge können Angehörige der Beitrittsstaaten künftig
auch in diesen Bereichen grenzüberschreitende Dienstleistungen
mit eigenem Personal aus diesen Staaten erbringen,
ohne dass dieses einer Arbeitsgenehmigungspflicht unterliegt.
Die gewerblichen und handwerksrechtlichen Voraussetzungen
sind dabei allerdings zu beachten, insbesondere die
Anzeigepflicht vor einer erstmaligen Leistungserbringung im
zulassungspflichtigen Handwerksbereich (Berufe der Anlage
A zur Handwerksordnung), die dem Nachweis einer hinreichenden
Berufsqualifikation dient.
Zentralverband des deutschen Handwerks

War das jetzt zu viel Text Phos4flaire? Du magst es eher kurz, knapp und bündig? Sollst du haben.
Ich finds Kacke. Reicht? Reicht!


PS: Hab total den Punkt der Ironie vergessen. Wir haben echt so viel Arbeit, die wir alleine gar nicht bewältigen können. Also verdammt noch mal, lassen wir sie gefälligst rein! Mit allem drum und dran.
Lotstrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-01-2011, 08:11 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Aug 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.547
Phos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes Ansehen
danke für eure meinungen. hmm... mein erster impuls dahingehend war auch negativ. ich ärgere mich über politische entscheidungen eigentlich nie..man kann ja eh nix machen... aber darüberwurde ich dann doch etwas wütend, war mir nur nicht sicher, ob es begründet ist...eben weil ich keinen genauen plan davon hatte...mein gefühl sagte mir das es nicht so gut ist.

das NRW die probleme nicht so hat wie berlin war mir schon bewußt, erntehelfer ist nen job den die deutschen nicht gern machen, kann ich verstehen das man sich dann eben andere holt. aber bei den baufirmen seh ich da große probleme. hab ja mal als sekretärin ne weile in einer gearbeitet. ist ja wirklich schwer in dem bereich mit den aufträgen. konkurrenz gibts da genug und das bei allen ausschreibungen. wenn jetzt auch noch grenzüberschreitend konkurrenz dazu kommt...dann müssen die deutschen ja noch günstiger werden um da mithalten zu können. allein die materialen sind ja bei den polen viel günstiger zu beschaffen weswegen sie theoretisch jede ausschreibung gewinnen müßten wenns nur um den preis geht..und das geht es in den meisten fällen.

die politiker sagen, dann haben wir weniger schwarzarbeiter weil die firmen ihre leute legal schicken und dann auch mehr geld verlangen würden. also hätten wir weniger probleme mit billigarbeitern. aber ich kann mir das nicht so recht vorstellen...ich denke die wird es weiterhin geben, meint ihr nicht?
__________________
Meine Notstation jetzt mit eigenem Forum!
Phos4flaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-01-2011, 08:43 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
nicht der polnische Scharzarbeiter,
der chinesische Malocher, der minimum 72 Std pro Woche, fuer 200 Euro im Monat arbeitet, wird in Zukunft Millionen von deutschen Arbeitern, das Wasser abgraben.

Es gibt ja heute schon kaum noch einen vernuenftigen Grund,
fuer einen Konzern oder eine Firma, in Deutschland produzieren zu lassen.

Diese wenigen Gruende werden auch noch verschwinden
und die Chinesen werden besser.

Das Verhaeltnis arm zu reich, zwischen der westlichen Welt und Asien wird sich in ein paar Jahrzehnten umgekehrt haben.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11-01-2011, 21:22 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Aug 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.547
Phos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes Ansehen
ja kann sein. wobei doch gesagt wurde, dass viele firmen, die aus deutschland weg sind wegen der nebenkosten, nun wieder zurückkommen weil gerade die lohnnebenkosten hier mitlerweile günstiger sind als anderswo.

ich bin ja nicht so ein schwarzseher *wortspiel*
aber wer weiß...
__________________
Meine Notstation jetzt mit eigenem Forum!
Phos4flaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2011, 16:24 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Megaposter Level -1-
 

Registriert seit: Dec 2010
Ort: an der Ziethe
Alter: 46
Beiträge: 533
Lotstrich hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Phos4flaire Beitrag anzeigen
.............

die politiker sagen, dann haben wir weniger schwarzarbeiter weil die firmen ihre leute legal schicken und dann auch mehr geld verlangen würden. also hätten wir weniger probleme mit billigarbeitern. aber ich kann mir das nicht so recht vorstellen...ich denke die wird es weiterhin geben, meint ihr nicht?
Ach was ... Schwarzarbeiter haben keinen ausländischen Stempel auf der Stirn. Die Deutschen können das genau so gut und manchmal noch besser.
Ob und für welche spürbaren Auswirkungen diese Entscheidung sorgen wird bleibt erst einmal nur Vermutung ... wie so vieles. Ich bin auch nicht gerne Schwarzseher Jeanine und hoffe, dass das alles nur heiß gekocht wird.
Da es nur bestimmte Branchen betrifft, werden es viele Unternehmen gar nicht spüren bzw. werden viele erst gar nichts davon wissen.
Lotstrich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2011, 21:57 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Haarakiri
 

Registriert seit: Mar 2005
Ort: Solingen
Alter: 44
Beiträge: 10.986
Thomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und wegThomas alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Krokodil-Tunti Beitrag anzeigen
nicht der polnische Scharzarbeiter,
der chinesische Malocher, der minimum 72 Std pro Woche, fuer 200 Euro im Monat arbeitet, wird in Zukunft Millionen von deutschen Arbeitern, das Wasser abgraben.

Es gibt ja heute schon kaum noch einen vernuenftigen Grund,
fuer einen Konzern oder eine Firma, in Deutschland produzieren zu lassen.

Diese wenigen Gruende werden auch noch verschwinden
und die Chinesen werden besser.

Das Verhaeltnis arm zu reich, zwischen der westlichen Welt und Asien wird sich in ein paar Jahrzehnten umgekehrt haben.
Naja..... Die Kopieren zu viele Sachen, deshalb wird halt nicht alles da produziert. Und ändern werden die es sicherlich auch nicht.....


Und viele Konzerne von hier dauert der Transport zu lange, wenn die Sachen hier ankommen, sind sie zum Teil schon wieder out. Näher kommen die Chinesen wohl auch nicht.


Solange in den Deutschen der Wahlspruch eines Werbe-Slogans "Geiz ist geil" herrscht und Super billig wichtiger als gute Qualität ist, solange werden wir bergab gehen. Wir sollten uns alle an die eigene Nase fassen und die Eigenen Produkte kaufen, dann geht es uns auch besser (Oder unseren Chefs)

Bei den Leuten auf dem Bau geht es doch Prima. Billiger, schneller...... Naja und nach der Gewährleistung von vorne. Zur Zeit werden die ganzen Straßen wieder mit "Plätzchen" repariert. Halten tut das bis zum nächsten Frost und fachgerecht in Stand gesetzt wird nur, wofür Geld da ist........ Wir drehen uns im Kreis......

Irgendwo stand es hier im Forum

You get what you paid for. When you paid nothing.......

Irgendwie passt das doch
__________________

Bier ist der Beweis, dass Gott uns liebt und will, dass wir glücklich sind.
Benjamin Franklin
17.01.1706 - 17.04.1790
US-Staatsmann, Ökonom und Naturforscher

Thomas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2011, 22:21 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
Naja..... Die Kopieren zu viele Sachen, deshalb wird halt nicht alles da produziert. Und ändern werden die es sicherlich auch nicht.....


Und viele Konzerne von hier dauert der Transport zu lange, wenn die Sachen hier ankommen, sind sie zum Teil schon wieder out. Näher kommen die Chinesen wohl auch nicht.


Solange in den Deutschen der Wahlspruch eines Werbe-Slogans "Geiz ist geil" herrscht und Super billig wichtiger als gute Qualität ist, solange werden wir bergab gehen. Wir sollten uns alle an die eigene Nase fassen und die Eigenen Produkte kaufen, dann geht es uns auch besser (Oder unseren Chefs)

Bei den Leuten auf dem Bau geht es doch Prima. Billiger, schneller...... Naja und nach der Gewährleistung von vorne. Zur Zeit werden die ganzen Straßen wieder mit "Plätzchen" repariert. Halten tut das bis zum nächsten Frost und fachgerecht in Stand gesetzt wird nur, wofür Geld da ist........ Wir drehen uns im Kreis......

Irgendwo stand es hier im Forum

You get what you paid for. When you paid nothing.......

Irgendwie passt das doch
China muss nicht naeher kommen, Mercedes, Bosch, Siemens, und viele mehr sind doch schon laengst dort.

Schau doch mal genau, wo die Nobelautomarken am meisten
Autos absetzen, daran kann man gut erkennen, dass der Prozess der Umkehrung von armen zu reichen Laendern und umgekehrt schon laengst begonnen hat.

Du hast recht, wenn die Deutschen mehr eigene Produkte kaufen wuerden, aber den Geldbeutel dazu haben immer weniger Deutsche.

Und auch mit dem Strassenflickwerk hast du recht, daran sieht man, dass der Staat auch keine Kohle mehr hat.
Wir muessen froh sein, wenn wir noch eine Rente bekommen.

Wart mal noch 10 Jahre, was da alles noch kommt.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-01-2011, 07:59 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Aug 2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.547
Phos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes AnsehenPhos4flaire genießt extrem hohes Ansehen
Zitat:
Zitat von Krokodil-Tunti Beitrag anzeigen
Schau doch mal genau, wo die Nobelautomarken am meisten
Autos absetzen, daran kann man gut erkennen, dass der Prozess der Umkehrung von armen zu reichen Laendern und umgekehrt schon laengst begonnen hat.
du machst mir angst
__________________
Meine Notstation jetzt mit eigenem Forum!
Phos4flaire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13-01-2011, 08:12 - wenn firmen aus polen und co legal in deutschand...
Registrierter Benutzer
 

Registriert seit: Apr 2009
Beiträge: 6.439
Krokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und wegKrokodil-Tunti alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Phos4flaire Beitrag anzeigen
du machst mir angst
oooch, duzi duzi,
das wird schon wieder in ein paar hundert Jahren.
Das roemische Reich ging auch mal unter und heute..., obwohl der Berlusconi geht zur Zeit auch wieder betteln.
Krokodil-Tunti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polen und Deutsche am Bau Mr.Kokolores Witze, Sprüche und lustige Texte 11 15-01-2008 19:23
Logisch? Legal? Glubsch Witze, Sprüche und lustige Texte 9 12-10-2005 08:28
Microsoft Office 2003 - das kann Firmen viel Geld kosten Ex-User MS Office / Word, Excel und Co 8 25-11-2004 14:57
Musik-Tauschbörsen in Kanada legal. bÄÄnd MP3 und Co. 3 05-04-2004 14:02
(SPAM!) Einfach Und Legal Viel Geld Verdienen!!! Lesen Lohnt Sich 100%!!!!! Illo84 Plauderecke über Dies und Das 30 04-07-2002 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192