Jiggle.de - Die Forencommunity
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Jiggle.de - Die Forencommunity
Nützliche Links
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08-10-2009, 14:06 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2007
Ort: a galaxy far away
Alter: 51
Beiträge: 3.846
frau awa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Literatur und Nobel

Herta Müller bekommt den Nobelpreis in diesem Jahr.

Den für Literatur.

Überraschende Auszeichnung: Literaturnobelpreis für deutsche Schriftstellerin Herta Müller - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Kultur
__________________
"Did you honestly not know?
Was I the one who told you what he was?"
...
"Maybe I´ll get myself killed and make it simple for you ..."
Jacob Black

„Wenn dein Pferd tot ist, dann steig ab.”
indianische Weisheit



Mathieu Carriere: "Interessante ethische Frage: ist es schlimmer, Babys oder Erwachsene zu töten?"

Micaela Schäfer: "Das hat beides Vor- und Nachteile."

frau awa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 14:07 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2007
Ort: a galaxy far away
Alter: 51
Beiträge: 3.846
frau awa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Also ... nicht, dass ich bisher was von ihr gelesen hätte ... oder auch nur von ihr gehört ... kennt jemand ihre Bücher?
__________________
"Did you honestly not know?
Was I the one who told you what he was?"
...
"Maybe I´ll get myself killed and make it simple for you ..."
Jacob Black

„Wenn dein Pferd tot ist, dann steig ab.”
indianische Weisheit



Mathieu Carriere: "Interessante ethische Frage: ist es schlimmer, Babys oder Erwachsene zu töten?"

Micaela Schäfer: "Das hat beides Vor- und Nachteile."

frau awa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 08-10-2009, 14:54 - Literatur und Nobel
Dauerposter
 

Registriert seit: Oct 2009
Ort: Saarpfalz
Beiträge: 338
Pumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz sein
Obwohl ich mich in der Literatur ganz gut auszukennen meine, aber von dieser Herta hab ich auch noch nie was gehört!
Unsere Literaturseminargruppe schlug übrigens vor zwei Jahren Lenz vor - der wäre doch viel bekannter gewesen, warum kommt er nicht in Frage???

Grüßl Pumi
__________________
Ein Leben mit Behinderung ist lebenswert und sinnvoll
Pumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 14:57 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Aug 2005
Ort: OWL
Alter: 41
Beiträge: 4.213
Noreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und weg
Umso mehr freut es mich, daß der Blick von den Bekannten auf die "Außenseiter" ging, bekannter muß ja nicht gleich besser sein.
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist
[Save the planet - kill yourself]
Noreia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 15:19 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 4.007
Heiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Naja, sie hat den Preis dafür bekommen, weswegen ich sie nicht lesen mag: Poesie und Wortgewalt.
Also ich hab nur ein paar Seiten ausgehalten. Mir ist ein untertreibender und einfacher Stil viel lieber.
Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 15:22 - Literatur und Nobel
Dauerposter
 

Registriert seit: Oct 2009
Ort: Saarpfalz
Beiträge: 338
Pumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Noreia Beitrag anzeigen
Umso mehr freut es mich, daß der Blick von den Bekannten auf die "Außenseiter" ging, bekannter muß ja nicht gleich besser sein.
Kennst du die Frau denn, weißt du über was sie schreibt - OK, ich kann natürlich googeln, mach ich auch gleich

Warum denkst du, hat ein Autor wie Lenz den Nobelpreis nicht verdient?

Ich war vor unserem Seminar damals ihm gegenüber ja auch skeptisch, das sage ich offen, aber durch das Seminar lernte ich seine Vielfalt kennen und meine, dass einer wie er den Nobelpreis schon verdient hätte - was sind eigentlich die Kriterien?

Grüßl Pumi
__________________
Ein Leben mit Behinderung ist lebenswert und sinnvoll
Pumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 15:27 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Aug 2005
Ort: OWL
Alter: 41
Beiträge: 4.213
Noreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und weg
Das steht in dem Link, den frau awa gepostet hat

Zitat:
Als Höhepunkt des Werks von Herta Müller gilt der erst im Sommer 2009 erschienene Roman "Atemschaukel". Darin schildert sie die Leiden eines Gefangenen in einem sowjetischen Lager.
...
Schon 1984 war im Westen ihr Erzählband "Niederungen" erschienen.

Der später folgende Prosaband "Reisende auf einem Bein" entstand 1989 bereits in West-Berlin und spiegelt das Fremdsein in der neuen Heimat wider. Der Alltag in einem totalitären System ist Thema ihres Romans "Der Fuchs war damals schon der Jäger" (1992). "Herztier" (1994) beschreibt das Leben der Oppositionellen in Rumänien. 2003 veröffentlichte sie einen Essay-Band mit dem Titel "Der König verneigt sich und tötet" und 2005 die Text-Bild-Collagen "Die blassen Herren mit den Mokkatassen".

Müller erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Kleist-Preis, den Joseph-Breitbach-Preis, den Würth-Preis für Europäische Literatur und 2006 den Walter-Hasenclever-Literaturpreis. Seit 1995 ist Herta Müller Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Mit ihrem aktuellen Roman "Atemschaukel" steht sie auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises, der in der kommenden Woche bei der Frankfurter Buchmesse verliehen wird.
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist
[Save the planet - kill yourself]
Noreia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 15:31 - Literatur und Nobel
Dauerposter
 

Registriert seit: Oct 2009
Ort: Saarpfalz
Beiträge: 338
Pumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz sein
Dann werde ich diese "Atemschaukel" wohl mal lesen müssen...
Wir haben übrigens nächstes Jahr ein Literaturseminar mit dem Thema "Moderne Literatur" - da könnte ich mir gut vorstellen, dass diese Dame da auch besprochen wird.
__________________
Ein Leben mit Behinderung ist lebenswert und sinnvoll
Pumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 16:12 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Aug 2005
Ort: OWL
Alter: 41
Beiträge: 4.213
Noreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und wegNoreia alle sind ganz hin und weg
Ich bin absolut kein Literaturexperte, wohl auch oder eben deswegen, weil ich mich nicht um Bestsellerlisten und Bekannheitsgrad irgendwelcher Autoren interessiere.

Nobelpreiswürdig fand ich persönlich zum Beispiel "Der Tag, den dem ich meine Stimme fand" von Tito R. Mukhopadhay, einem autistischen Jungen.
Das Buch habe ich auf einem Grabbeltisch hervorgewühlt.
Das sind seine Gedanken und sein Versuch, seine Lebens- und Gefühlswelt zu erklären. Dieser Gegensatz von dem, was man von einem Menschen mit schwerem Autismus von außen sieht und was tatsächlich in ihm vorgeht, hat mich sehr fasziniert.

Deshalb würde ich in diesem Fall (Atemschaukel) die Geschichte viel lieber aus der Feder des Gefangenen selbst lesen.
__________________
Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist
[Save the planet - kill yourself]
Noreia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 18:45 - Literatur und Nobel
Dauerposter
 

Registriert seit: Oct 2009
Ort: Saarpfalz
Beiträge: 338
Pumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Noreia Beitrag anzeigen
Ich bin absolut kein Literaturexperte, wohl auch oder eben deswegen, weil ich mich nicht um Bestsellerlisten und Bekannheitsgrad irgendwelcher Autoren interessiere.

Nobelpreiswürdig fand ich persönlich zum Beispiel "Der Tag, den dem ich meine Stimme fand" von Tito R. Mukhopadhay, einem autistischen Jungen.
Das Buch habe ich auf einem Grabbeltisch hervorgewühlt.
Das sind seine Gedanken und sein Versuch, seine Lebens- und Gefühlswelt zu erklären. Dieser Gegensatz von dem, was man von einem Menschen mit schwerem Autismus von außen sieht und was tatsächlich in ihm vorgeht, hat mich sehr fasziniert.

Deshalb würde ich in diesem Fall (Atemschaukel) die Geschichte viel lieber aus der Feder des Gefangenen selbst lesen.
Ich lese auch gerne Autobiographien. Dieses Buch kenne ich nicht, aber vielleicht interessiert dich dann auch dieses
Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone,Mark Haddon. Da geht es auch um Autismus. Es ist wie ein Krimi erzählt , aber die Leiche ist kein Mensch.

Ob ein Buch eine Auszeichnung erhält, hat dann nicht nur mit dem Inhalt, sondern auch mit dem literarischen Können zu tun. Dazu kann ich mir bei Herta Müller kein Urteil erlauben, weil ich sie nicht kenne, aber neugierig bin ich jetzt schon

Zuerst aber kommt was ganz anderes dran, nämlich der neue Roman von Frank Schätzing "Limit".

Grüßl Pumi
__________________
Ein Leben mit Behinderung ist lebenswert und sinnvoll
Pumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 19:22 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 4.007
Heiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Mal was dazwischen: Das Buch vom Mark Haddon ist wirklich ganz toll. Das macht großen Spaß, es zu lesen. Und es ist hübsch aufgemacht mit den Zeichnungen, die im Text mitfließen.
Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 20:29 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2008
Ort: NRW
Alter: 52
Beiträge: 3.171
Rocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und wegRocky alle sind ganz hin und weg
boah, toll, super, bravo..bin auch mal begeistert..*lol*

Mit Begeisterung haben Vertreter von Politik und Kultur in Deutschland auf die Ehrung von Herta Müller mit dem diesjährigen Literatur-Nobelpreis reagiert. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nannte es ein "wunderbares Signal"

Na wenn dat Frau Merkel schon kein Signal setzt.
Rocky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-10-2009, 21:03 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 4.007
Heiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Mich hätte ja ein Nobekpreis für Physik oder Chemie/Medizin viel mehr gefreut. Aber da sieht es ja momentan duster aus. Für die Deutschen scheint Wissenschaft nicht zur Kultur zu gehören, da freut man sich lieber über so eine Seifenblase.
Wenn jetzt noch der Bush den Friedensnobelpreis bekömmt, ist alles klar!
Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 02:36 - Literatur und Nobel
Mischief
 

Registriert seit: Jan 2005
Ort: B
Alter: 52
Beiträge: 26.512
loki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und wegloki alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Heiner Beitrag anzeigen
Wenn jetzt noch der Bush den Friedensnobelpreis bekömmt, ist alles klar!
Für's Abtreten - das wäre doch ein angemessener Grund, oder?
__________________
Was mich fertig macht, ist nicht das Leben, sondern die Tage zwischendurch
Hindsight is always 20/20.
Sätze mit "alle", "keine", "immer" und "nie" sind meistens falsch.
Ƹ̵̡Ӝ̵Ʒ
Gib nie etwas auf, an das du jeden Tag denken musst.
loki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 07:32 - Literatur und Nobel
Wahnsinnsposter
 

Registriert seit: Oct 2005
Ort: Jakarta
Alter: 57
Beiträge: 7.390
JoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und wegJoKo alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von loki Beitrag anzeigen
Für's Abtreten - das wäre doch ein angemessener Grund, oder?
Yup, das waere ein Grund
__________________
Dein letztes Auto ist immer ein Kombi
JoKo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 08:22 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 4.007
Heiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von loki Beitrag anzeigen
Für's Abtreten - das wäre doch ein angemessener Grund, oder?
Naja, Kissinger und Arafat haben auch den Preis gekriegt. (Professionelle Massenmörder)
Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 08:49 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2007
Ort: a galaxy far away
Alter: 51
Beiträge: 3.846
frau awa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Heiner Beitrag anzeigen
Mich hätte ja ein Nobekpreis für Physik oder Chemie/Medizin viel mehr gefreut. Aber da sieht es ja momentan duster aus. Für die Deutschen scheint Wissenschaft nicht zur Kultur zu gehören, da freut man sich lieber über so eine Seifenblase.
Wenn jetzt noch der Bush den Friedensnobelpreis bekömmt, ist alles klar!
Besser ein Literatur-Nobelpreis auf den Fahnen als gar keine Auszeichnung. Das Land der Dichter und Denker braucht dringend ein bisschen Politur und Frau Müller kann mit Sicherheit den Preis und auch das angehängte Geld gut gebrauchen. Es sei ihr gegönnt.

Frau Müller allerdings mit Herrn Bush zu vergleichen finde ich schon ziemlich heftig. Hat sie auch die Weltherrschaft an sich reißen wollen?
__________________
"Did you honestly not know?
Was I the one who told you what he was?"
...
"Maybe I´ll get myself killed and make it simple for you ..."
Jacob Black

„Wenn dein Pferd tot ist, dann steig ab.”
indianische Weisheit



Mathieu Carriere: "Interessante ethische Frage: ist es schlimmer, Babys oder Erwachsene zu töten?"

Micaela Schäfer: "Das hat beides Vor- und Nachteile."

frau awa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 09:12 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 4.007
Heiner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von frau awa Beitrag anzeigen
Besser ein Literatur-Nobelpreis auf den Fahnen als gar keine Auszeichnung. Das Land der Dichter und Denker braucht dringend ein bisschen Politur und Frau Müller kann mit Sicherheit den Preis und auch das angehängte Geld gut gebrauchen. Es sei ihr gegönnt.

Frau Müller allerdings mit Herrn Bush zu vergleichen finde ich schon ziemlich heftig. Hat sie auch die Weltherrschaft an sich reißen wollen?
Wo liest du das denn von dem Vergleich? (Noch nicht wach?)

Und ob der Nobelpreis für Literatur wirklich so was Tolles ist, darf man ja mal anzweifeln (Bei den bisherigen Schreiberlingen ist das zwingend!). Wenn die Angie darüber Blasen ablassen kann, ist das gewiß noch kein Grund, die Müller so toll zu finden. Es ist sowieso gesponnen, eine Privatperson für Nationales zu verwenden. Naja, der Stammtisch freut sich!

Ein Nat.Wiss.-Preis ist da was anderes. Den kriegt man aber nicht geschenkt. Auch als Nation nicht.
Heiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 09:20 - Literatur und Nobel
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2007
Ort: a galaxy far away
Alter: 51
Beiträge: 3.846
frau awa hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Heiner Beitrag anzeigen
Wo liest du das denn von dem Vergleich? (Noch nicht wach?)

Und ob der Nobelpreis für Literatur wirklich so was Tolles ist, darf man ja mal anzweifeln (Bei den bisherigen Schreiberlingen ist das zwingend!). Wenn die Angie darüber Blasen ablassen kann, ist das gewiß noch kein Grund, die Müller so toll zu finden. Es ist sowieso gesponnen, eine Privatperson für Nationales zu verwenden. Naja, der Stammtisch freut sich!

Ein Nat.Wiss.-Preis ist da was anderes. Den kriegt man aber nicht geschenkt. Auch als Nation nicht.
Mag sein, dass ich noch nicht richtig wach ... daher ich einfach ...

Du hattest halt irgendwie die Kurve von Frau Müller über den Nobelpreis für Physik oder Chemie/ Medizin (wenn ich bei meiner momentanen Müdigkeit richtig erinnere, dann gibt es Chemie und Medizin nicht zusammen, aber das bin ja nur ich) zu Herrn Bush geschlagen, also ging ich davon aus, dass Deine Gedankengänge geradeaus liefen und eins auf dem anderen aufbaute ... sorry ... ich hätte wissen können, dass es da nicht immer so geradeaus geht ...

Hast Dich mit der Nachfrage aber richtig gut aus der Affäre gezogen und ich hab den Schwarzen Peter ...
__________________
"Did you honestly not know?
Was I the one who told you what he was?"
...
"Maybe I´ll get myself killed and make it simple for you ..."
Jacob Black

„Wenn dein Pferd tot ist, dann steig ab.”
indianische Weisheit



Mathieu Carriere: "Interessante ethische Frage: ist es schlimmer, Babys oder Erwachsene zu töten?"

Micaela Schäfer: "Das hat beides Vor- und Nachteile."

frau awa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-10-2009, 11:08 - Literatur und Nobel
Dauerposter
 

Registriert seit: Oct 2009
Ort: Saarpfalz
Beiträge: 338
Pumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz seinPumi kann auf vieles stolz sein
Obama hat ihn!!!

Eben bei SPON gelsen:

Zitat:
Sensationelle Auszeichnung: US-Präsident Barack Obama bekommt den Friedensnobelpreis. Diese überraschende Entscheidung gab das Komitee in Oslo bekannt.
Oslo - Mit dieser Wahl hatten nur die Wenigsten gerechnet: Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an US-Präsident Barack Obama. Das Nobelkomitee teilte am Freitag in Oslo mit, Obama werde "für seine außergewöhnlichen Bemühungen, die internationale Diplomatie und die Zusammenarbeit zwischen Völkern zu stärken" ausgezeichnet.
Mannomann, das ging aber schnell *Pumibauklötzestaun*
__________________
Ein Leben mit Behinderung ist lebenswert und sinnvoll
Pumi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are An
Refbacks are An

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nobel dinieren Ex-User Coole und lustige Bilder 10 09-05-2007 08:01
bÄÄndische Literatur, das bÄÄndische Gemeinschaftsprojekt Teil 2: Balladen James.sys.bak Plauderecke über Dies und Das 33 30-04-2006 14:40
bÄÄndische Literatur, das bÄÄndische Gemeinschaftsprojekt Teil 1: dÄÄm Bibel James.sys.bak Plauderecke über Dies und Das 26 30-04-2006 14:13
Kryptische Literatur bei Spam-Mails? lilara Wer weiß was - Die Fragestunde 5 05-05-2005 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192