Jiggle.de - Die Forencommunity
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
Heutige Beiträge
Jiggle.de - Die Forencommunity
Nützliche Links
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28-04-2008, 21:51 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Megaposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2006
Ort: bei mia dahoam
Alter: 50
Beiträge: 700
antonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und weg
Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht

Wien - Ein unfassbarer Fall von jahrelangem sexuellen Missbrauch ist am Sonntag bekannt geworden. Die 42-jährige Elisabeth F. soll seit ihrem 18. Lebensjahr von ihrem Vater in einem Verlies in einem Haus in Amstetten in Niederösterreich gefangen gehalten und missbraucht worden sein. Elisabeth F. soll in ihrem Kerker sieben Babys geboren haben, von denen eines starb. Drei der Kinder mussten ebenfalls in Gefangenschaft leben, die übrigen mussten getrennt von der Mutter aufwachsen.Die Polizei verdächtigt den 73-jährigen Vater von Elisabeth, Josef F., die Kinder inzestuös gezeugt zu haben. Dieser begann am Montag über seine Taten zu reden. "Er ist im Wesentlichen geständig, schwächt aber in Details ab", berichtete Chefinspektor Leopold Etz vom Landeskriminalamt Niederösterreich.......



Nachrichten in Echtzeit auf derStandard.at/Panorama/Chronik/Martyrium im Kellerverlies - Chronik, Verkehr, Umwelt
__________________
Alles Kacke
antonaustirol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-04-2008, 22:06 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Kräuterhexe
 

Registriert seit: Apr 2006
Ort: elfenbeinturm
Alter: 51
Beiträge: 17.119
elfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und wegelfenbeinin alle sind ganz hin und weg
Mein erster Gedanke, als ich das heut früh im Radio gehört hab? ... warum er nicht gleich erschossen wird. Der zweite... oooch, warum nicht in normale Gefangenschaft, eine hübsche Zelle im Keller mit einem Typ mit großem Gemächt, der es ihm früh und abends richtig besorgt.


Ich hab für viele Entgleisungen, für Krankheiten, für fast alles Verständnis. Aber für sowas, vor allem in der langen Zeitfolge nicht. Die Tochter und die Kindeskinder sind gezeichnet für den Rest ihres Lebens.

Und ich danke Jiggle, daß Hempi gebanned ist.
__________________
elfenbeinin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Alt 28-04-2008, 22:10 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Megaposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2006
Ort: bei mia dahoam
Alter: 50
Beiträge: 700
antonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und weg
ja elfe, so sehr ich dich mit deiner meinung verstehe, aber ich bin schon froh, dass es hierzulande nicht mit lynchjustiz abgeht.

sondern dass, zumindest in vielen fällen, die gesetze in der justiz das strafausmass bestimmen.

denn sonst wären schon ein paar ladendiebe aufgeknüpft.

der soll schön verurteilt werden, in ein gefängnis kommen, in dem auch andere schwere knackis sind, und die wächter dürfen dann wegschauen.

kinderschänder habens schwer im gefängnis, denn die sind für alle nur dreck.
__________________
Alles Kacke
antonaustirol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-04-2008, 22:23 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Jiggle Verrückter
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 30.237
Dimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und weg
der Typ is über 70, der wartet eh nur noch auf Gefatter Tod.
Was is eigentlich mit seiner Frau die nix gesehen hat ?

Eine machtlose Justiz, Ämter die Ihrer Daseinsberechtigung
völlig wiedersprochen haben, mal wieder.

volksvertreter die wieder nur Kränze niederlegen und darauf
pochen das weitere Überwachungsmaßnahmen sinnvoll sind.

Die Meldung is schlimm, ist sie wahr, kommt sie gerade recht ?

?
Dimple392 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28-04-2008, 22:48 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Megaposter Level -2-
 

Registriert seit: Feb 2008
Ort: BW
Alter: 37
Beiträge: 1.590
Chili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und wegChili alle sind ganz hin und weg
In diesem Fall fällt selbst mir nichts mehr ein.

Die Frau ist ihrer "besten" Jahre beraubt. Die Kinder genauso. Mich würds nicht wundern, wenn er sich an diesen auch noch vergangen hat.

Den Ämtern kann man in diesem Fall wahrscheinlich nicht sehr viel vorwerfen. Eher den Nachbarn, Verwanten und vor allem der Ehefrau!

Da gehört eine ganze Menge Organisation dazu das zu vertuschen! Sowas muss doch auffallen, wenn die Tochter die Kinder "abgibt" aber mit der Mutter keinen Kontakt hat. Da stimmt einiges nicht. Genauso muss es auffallen, wenn der Mann einer 5-Köpfigen Familie für 8 einkauft.

Was ich am erschreckendsten fand ist, dass die Tat so präziese geplant war. Extra Keller mit verstecktem Eingang, Stahlbetontüre, Elektronisches Zahlenschloss, mehrere Zimmer...
Ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die Frau nichts davon mitbekommen haben soll.

Da kommt sicher noch mehr heraus.

Was mich an der Sache traurig macht, ist dass in zwei Wochen kein Schwein mehr danach pfeift. Und wer weiß, wieviele solcher Verstecke es noch gibt.
__________________
- Ist doch irre, wie man sich gegenseitig das Leben ohne Sinn und Verstand schwer machen kann, oder?

Chili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2008, 09:27 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
KeenGuru
 

Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 11.699
Skippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und weg
Ja, es ist unvorstellbar, wie so etwas passieren konnte.

Hat denn nie ein Amt mal aufgehorcht, als da immer wieder Kinder vor der Tür lagen?

Der Mensch, die Krönung der Schöpfung...oder doch wohl eher ein Abfallprodukt

Es gibt keine Strafe, die für diesen Perversling hoch genug wäre. Der Tod wäre wohl noch die mildeste.

Man müsste ihm die Hände abhacken und ihm was spritzen, dass er mit ner Dauererektion rumläuft.

Die Polizei will jetzt nachprüfen, wie er so lange Jahre soviele Menschen versorgen konnte, ohne dass ihm jemand auf die Schliche kam.
Sie werden nachprüfen, wo er das ganze Babyzeug, die Windeln, die Babynahrung her hatte.

Waren wirklich alle in dieser Familie blind?
__________________
Ich kann nicht viel… aber das, was ich kann, kann ich gut.

© Damaris Wieser
Skippy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2008, 22:15 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Das Original.
 

Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 12.771
Pfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Skippy Beitrag anzeigen
Ja, es ist unvorstellbar, wie so etwas passieren konnte.

Hat denn nie ein Amt mal aufgehorcht, als da immer wieder Kinder vor der Tür lagen?

Der Mensch, die Krönung der Schöpfung...oder doch wohl eher ein Abfallprodukt

Es gibt keine Strafe, die für diesen Perversling hoch genug wäre. Der Tod wäre wohl noch die mildeste.

Man müsste ihm die Hände abhacken und ihm was spritzen, dass er mit ner Dauererektion rumläuft.

...
Manche Menschen schlucken blaue Pillen um eine Dauerrektion zu bekommen.

Ich würde es vorziehen, wenn ein Gericht eines rechtstaatlichen Landes die Schuld prüft und eine Strafe festlegt.

Zitat:
Zitat von Skippy Beitrag anzeigen
...Die Polizei will jetzt nachprüfen, wie er so lange Jahre soviele Menschen versorgen konnte, ohne dass ihm jemand auf die Schliche kam.
Sie werden nachprüfen, wo er das ganze Babyzeug, die Windeln, die Babynahrung her hatte.

...
Super Idee ! Die Polizei wird wohl feststellen, daß man Nahrungsmitel und "Babyzeug" in jedem Supermarkt und ohne Mengenbeschränkung einkaufen darf. Sogar über das schlimme Internet (z. B. Ebay ) kann man sich den Kram bestellen und nach Hause liefern lassen.

Muß ich demnächst mit Polizeibesuch rechnen, wenn ich einen Monatsvorrat Windeln für meine Kleine einkaufe ? Darf ich dann nur noch Tagesvorräte kaufen ? Und wird endlich das Internet gesperrt ?
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2008, 22:24 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
KeenGuru
 

Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 11.699
Skippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und wegSkippy alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
Manche Menschen schlucken blaue Pillen um eine Dauerrektion zu bekommen.

Ich würde es vorziehen, wenn ein Gericht eines rechtstaatlichen Landes die Schuld prüft und eine Strafe festlegt.



Super Idee ! Die Polizei wird wohl feststellen, daß man Nahrungsmitel und "Babyzeug" in jedem Supermarkt und ohne Mengenbeschränkung einkaufen darf. Sogar über das schlimme Internet (z. B. Ebay ) kann man sich den Kram bestellen und nach Hause liefern lassen.

Muß ich demnächst mit Polizeibesuch rechnen, wenn ich einen Monatsvorrat Windeln für meine Kleine einkaufe ? Darf ich dann nur noch Tagesvorräte kaufen ? Und wird endlich das Internet gesperrt ?
Darum gehts doch net. Sie wollen nur wissen, wie das unbemerkt bleiben konnte.
Du darfst weiter Deine Windeln kaufen...
__________________
Ich kann nicht viel… aber das, was ich kann, kann ich gut.

© Damaris Wieser
Skippy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2008, 22:35 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Das Original.
 

Registriert seit: Aug 2004
Beiträge: 12.771
Pfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und wegPfälzer alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Skippy Beitrag anzeigen
Darum gehts doch net. Sie wollen nur wissen, wie das unbemerkt bleiben konnte.
Du darfst weiter Deine Windeln kaufen...
Doch darum geht es. Der "Wie konnte er unbemerkt Einkaufen"-Ansatz ist meines Erachtens absolut unbrauchbar und kann nur einem staatlichen Wunsch der stärkeren Überwachung dienen.

Ich fände es nicht sehr angenehm, wenn man über mein Einkaufsverhalten abstrakte Möglichkeiten zu nicht konkreten Straftaten ableiten würde.

"Schon das zweite Küchenmesser in dieser Woche. "

"Mhm. Rasendünger und WC-Ente ? Da kann man ja nen Sprengsatz draus basteln. Und einen Stadtplan von Berlin hat er auch gekauft."

"Der kauft schon wieder so viel Hundefutter, Kondome und Gleitcreme."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2008, 23:42 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Ate
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: May 2005
Ort: Berlin.Hessen.Berlin
Alter: 39
Beiträge: 3.093
Ate alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und wegAte alle sind ganz hin und weg
Die Nachricht hat mich überrascht, aber nicht geschockt. Irgendwie traue ich der Menschheit alles zu.
Es ist erstmal wichtiger, die Betroffenen richtig zu versorgen. Vom psychologischen, gesundheitlichen und finanziellen Aspekt her.
Egal wie der Typ es geschafft hat, jahrelang die Familie im Keller mitzuversorgen, ohne Aufsehen zu erregen ist doch erstmal zweitrangig.
Das sich die Polizei da jetzt so reinsteigert ist meiner Meinung nach nur Augenwischerei, denn wie Pfälzer schon schrieb, kann wohl jeder ohne Mengenbeschränkung Windeln und Lebensmittel einkaufen. Im Nachhinein eine Fehlersuche anzufangen, ist doch Unsinn.
Ate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-04-2008, 11:57 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Extrem Wahnsinnsposter
 

Registriert seit: Mar 2003
Ort: Höhlenviertel
Alter: 58
Beiträge: 8.433
fatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und wegfatman alle sind ganz hin und weg
... da fragt man sich, wieviele Leute noch in Östereichischen Kellern gefangen gehalten werden.... War da nicht erst was mit ner Dame die einige Jahre im Keller war - und jetzt sowas.... was haben diese Alpenländler blos mit ihren Kellern....


(mal eben ein bisschen Rassismus verbreiten....)
__________________

You may say, i´m a dreamer - but i am not the only one
(John Lennon)
fatman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-04-2008, 12:33 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Extremposter Level -2-
 

Registriert seit: Aug 2005
Alter: 35
Beiträge: 5.440
JaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und wegJaneDoe alle sind ganz hin und weg
Ich kann schon nachvollziehen, dass die jetzt ermitteln, wie er so viel einkaufen konnte.... ohne dass es wer bemerkt hat. um eine vierköpfige familie zu versorgen reicht es glaube ich nicht aus, einfach ein paar scheiben des eigenen familienbrotes abzuzwacken. Und ich hab noch nix davon gehört, dass die Frau und ihre Kinder besonders abgemagert gewesen seien oderso...

Ich hab heute noch in einer großen deutschen Tageszeitung (ich lass das mit dem link, weil Bild undso) ein angebliches Interview mit ner ehemaligen Nachbarin gelesen... man hätte den Kerl angeblich nie mit einkaufstüten gesehen... naja.. ich glaube es fällt schon auf, ob man für fünf oder für 9 leute einkauft.

Ich denke bei den besagten ermittlungen geht es nicht um das "wie konnte er bloß einkaufen" sondern eher um das "wie konnte das keiner merken?".

wobei mir gerade ein gedanke kommt.. die sache mit der babynahrung erklärt eventuell, warum er drei von den kindern selbst bei sich aufgenommen hat.. so konnte er problemlos babynahrung kaufen und davon was für ein baby im keller abzwacken... alles andere wäre tatsächlich aufgefallen.. hmm.. wer weiß...

achso.. in der gleichen oben erwähnten Zeitung.. nein falsch... auf der webseite dieser Zeitung, habe ich übrigens gelesen, dass son komischer psychoheini gesagt hat dass sicherlich auch in deutschland irgendwo inzestkinder versteckt gehalten werden...

ich halte das gar nicht für so abwegig... vielleicht nicht in dem ausmaß, aber wer weiß schon, was sein "ach so freundlicher"-nachbar in seinem keller oder auf seinem dachboden treibt?
JaneDoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-04-2008, 12:48 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Hackbraten-Queen
 

Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 39.351
dany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und weg
Ich denke nicht das er beim Einkaufen auffallen konnte...die merken sich doch nicht wann der Herr Soundso das letzte Mal Klopapier gekauft hat...für Babynahrung und Windeln kann man in die nächste Stadt fahren... wir leben heute so anonym das niemandem irgendetwas auffällt...und das ganze Zeug konnte er Nachts reinschaffen, da konnten dann auch die Nachbarn wenig oder nichts sehen...

Was ich nicht glaube, ist das die Ehefrau/Mutter nicht bemerkt hat..." Der Keller war Sperrgebiet"...heee...der Typ war arbeiten...wir Frauen sind neugierig...
Oder das viele Geld das die Unterhaltung einer zweiten "Familie" gekostet hat...das merkt man doch...oder war das auch Sperrgebiet?
Da werden drei Enkelkinder vor der Tür gefunden und die Mutter nimmt es hin das ihre Tochter zwar die Kinder abläd aber selbst nichts mit den Eltern zu tun haben will?

Ich kann sowas nicht glauben...
__________________

dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30-04-2008, 22:04 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Megaposter Level -1-
 

Registriert seit: Sep 2006
Ort: bei mia dahoam
Alter: 50
Beiträge: 700
antonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und wegantonaustirol alle sind ganz hin und weg
@fatman

klar du rassist

fühl mich auch total von deiner aussage betroffen... weil in meinen keller darf auch keiner rein.

@dany

der hatte die kohle von seinen immobilien. im wert von 2,2 mio hat diese ratte. geld von vermietungen hat er vermutlich dafür verwendet.

schade ist, dass der drecksack sich nun auf eigene kosten einen staranwalt geleistet hat, anstatt einen pflichtverteidiger zu nehmen.

und dabei wird ein grossteil der immobilien draufgehen.

geld, dass ich lieber bei seinen hinterbliebenen gesehen hätte.

und hinterbliebenen meine ich wie ichs schreibe, weil ich mir wünsche, dass der hinter gefängnismauern verschimmelt und hoffentlich auch hinter gefängnismauern noch eingegraben wird.
__________________
Alles Kacke
antonaustirol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-05-2008, 10:46 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Jiggle Verrückter
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 30.237
Dimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und wegDimple392 alle sind ganz hin und weg
Zitat:
Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
"Schon das zweite Küchenmesser in dieser Woche. "

"Mhm. Rasendünger und WC-Ente ? Da kann man ja nen Sprengsatz draus basteln. Und einen Stadtplan von Berlin hat er auch gekauft."

"Der kauft schon wieder so viel Hundefutter, Kondome und Gleitcreme."
Bei mir hiess dem " Der kauft schon wieder nen Kasten Bier,
der hat doch bestimmt noch 3 Saufkumpane im Keller!"
__________________
...die Signaturabgabe kommt....
Dimple392 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2009, 16:06 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Extrem Wahnsinnsposter
 

Registriert seit: Sep 2002
Ort: Ruhrpott
Alter: 49
Beiträge: 9.128
Baby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und wegBaby-Bär alle sind ganz hin und weg
Schuldig in allen Anklagepunkten

Der Inzesttäter von Amstetten, Josef Fritzl, muss lebenslang ins Gefängnis. Ein Schwurgericht in St. Pölten spricht den 73-Jährigen des Mordes durch unterlassende Hilfeleistung an seinem neugeborenen Sohn schuldig. Außerdem wird er in allen weiteren Anklagepunkten wie der Sklaverei schuldig gesprochen. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.


Vermischtes - n-tv.de
__________________
Das Leben ist keine Generalprobe!
I just had a call from a charity asking me to donate some of my clothes to the starving people throughout the world.
I told them to piss off ! !
... Anybody who fits into my clothes isn't starving!
Baby-Bär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2009, 16:25 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Haarspalter
 

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 20.321
PaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und wegPaoloPinkel alle sind ganz hin und weg
__________________

life´s too short for soft porn



Immer muss man alles selbst machen lassen...



PaoloPinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2009, 17:30 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Weltenträumer
 

Registriert seit: Dec 2006
Ort: Kashyyyk
Beiträge: 15.509
Rather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und wegRather_be alle sind ganz hin und weg
für sowas ist lebenslänglich noch zu kurz... außerdem kann man ja immer noch früher entlassen werden...
__________________

I have not failed.
I've just found 10,000 ways that won't work.
................................

If this is to end in fire
Then we shall burn together



Rather_be ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2009, 20:48 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Hackbraten-Queen
 

Registriert seit: Sep 2004
Beiträge: 39.351
dany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und wegdany alle sind ganz hin und weg
Ich finde keine Strafe der Welt kann ihn für das büßen lassen was er seiner Tochter und auch seinen Kinder-Enkelkindern angetan hat...so hart kann man niemanden bestrafen...

Allerdings bin ich froh das er in allen Anklagepunkten für schuldig befunden wurde...und ich hoffe das er nie mehr in Freiheit kommt.
__________________

dany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-03-2009, 21:32 - Nachlese: 24 Jahre lang eingesperrt und missbraucht
Extremposter Level -1-
 

Registriert seit: Apr 2005
Beiträge: 3.673
Moony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und wegMoony alle sind ganz hin und weg
Ich habe gehört, er sei suizidgefährdet.. ich hoffe, man kann ihn möglichst die nächsten 7000 jahren vom sterben abhalten.. damit auch er leidet.
__________________
“I went to the woods because I wished to live deliberately, to front only the essential facts of life, and see if I could not learn what it had to teach, and not, when I came to die, discover that I had not lived"

Henry David Thoreau
Moony ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are An
Refbacks are An


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.

Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192